Integrierte Jugendhilfe

Unsere Wohngemeinschaft der Integrierten Jugendhilfe befindet sich seit Ende 2019 im Quartier St. Leonhard, mitten in Braunschweig.
Die ca. 66 Schüler*innen im Alter zwischen 13 und 21 Jahren bewohnen auf 6 Wohngruppen verteilte Einzel- und Doppelzimmer. Jede Wohngruppe verfügt über eigene Gemeinschaftsräume (Küche, Bad und Wohnzimmer) und WLAN mit zeitlichen und inhaltlichen Begrenzungen.

Neben wöchentlichen Gruppenversammlungen und Aktivitäten unterstützen wir junge Menschen beim Lernen, in ihrer Gemeinschaftsfähigkeit und ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Freundschaften, sinnvolle Freizeitgestaltung durch eine Vielzahl von erlebnispädagogischen Angeboten, sowie eine halt- und sicherheitsgebende Gemeinschaft sind der Rahmen, in dem unser Alltag gestaltet wird.

Die Integrierte Jugendhilfe besteht aus einem multiprofessionellen Team, bestehend u.a. aus Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Psycholog*innen, Erlebnispädagog*innen und einer examinierten Krankenschwester. Jede*r Jugendliche hat eine*n feste*n Bezugsbetreuer*in an seiner/ihrer Seite.

Die Zusammenarbeit mit unseren CJD Schulen (Gymnasium und International School) ist eng verzahnt. Die Bereitschaft eine unserer Schulen zu besuchen ist wünschenswert, allerdings kein Aufnahmekriterium. Durch die jahrelange Förderung von begabten und hochbegabten Jugendlichen an unserem Gymnasium, sind auch die Mitarbeiter*innen des Wohnbereichs vertraut mit den speziellen Bedürfnissen der jungen Menschen, die eine solche Begabung mitbringen.

Eine Kostenzusage des zuständigen Leistungsträgers (Rechtliche Grundlage §§ 27, 34, 35a, 41 SGB IIIV - Hilfe zur Erziehung sowie Hilfe für junge Volljährige) ist Aufnahmevoraussetzung.

Bei Interesse und Fragen sprechen Sie uns gern jederzeit an!